Smarthome im Trend

 

Neue Smarthome Geräte voll im Trend

smarthome bedienung2017 wird "das Jahr" der Smart-Home Geräte. Wer kennt es nicht? Noch vor einigen Jahren war man ganz erstaunt, wenn der Bekannte beim Eintreten in die Wohnung nur zwei mal klatschen musste, damit das Licht angeht. Mittlerweile ist das alles veraltete Technik und bringt uns nur mehr zum leichten Grinsen. Seit spätestens 2016 hat der Eroberungsfeldzug des Smarthomes seinen Lauf genommen. Nahezu jedes Haushaltgerät kann schon über die App auf dem Smartphone gesteuert werden. Alexa bietet derzeit die Krönung. Alexa, welche aus dem Hause amazon.de stammt nennt sich auch "Die Stimme des Hauses". Allein per Sprachsteuerung können Sie Alexa sagen, dass Sie z.B beim Kochen einen bestimmten Sender oder Ihre Spotify-Playlist hören möchten. Auch sorgt die nette weibliche Alexa Stimme dafür, dass Sie keinen Termin mehr vergessen. Ein wahrer Alleskönner. Mit der Zeit, so verspricht es zumindest amazon, wird Alexa immer weiter perfektioniert und mit Updates gefüttert. Wir dürfen also sehr gespannt sein, wie es sich in den nächsten Jahren entwickelt.

 

 

Licht, Musik und sogar die Heizung

Betrachtet man einmal die Funktionen näher wird einem klar, dass bereits die gesamte Elektronik des Hauses gesteuert werden kann, auch wenn Sie mal gerade nicht zu Hause sind. Per App können Sie beispielsweise steuern, wann das Licht im Wohnzimmer an- bzw. Ausgehen soll. Im ersten Moment klingt das etwas unnötig, aber wenn man einmal bedenkt, dass so mit Sicherheit viele Einbrüche verhindert werden können wird einem schnell klar, dass es eine extrem gute Investition ist. Auch Ihr persönlicher Musikgeschmack kann bei Betreten des Raums ohne aktiven Handeln abgespielt werden. Ein unentdeckter Höhepunkt in der Smarthome-Technologie ist zweifelsohne die Steuerung der Heizung per App. Ganz bequem über das Smartphone können Sie einstellen, dass während Ihrer Abwesenheit das Haus weitgehenst unbeheizt bleiben kann. Bevor Sie aber aus dem Urlaub wiederkehren stellen Sie einfach ein, dass das Haus eine angenehme Temperatur besitzen soll, wenn Sie wieder zu Hause sind. Diese Funktion ist nicht nur komfortabel, sondern auch energiesparend.

Dieser Beitrag wurde unter Moderne Haushaltstechik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.